KSJ Trier

KSJ Trier

Katholische Studierende Jugend Diözese Trier

Inshuti Matimba

Nur die Beiträge, Veranstaltungen, Berichte etc., die zum Themenbereich "Inshuti Matimba" passen, werden angezeigt.


Rundbriefe aus Matimba

Schon fast seit einem Jahr lebt der KSJ’ler Jakob ‚Haarald‘ Eisel in unserer ruandischen Partnergemeinde Matimba

Seine Erlebnisse und Gedanken schreibt Jakob ‚Haarald‘ Eisel (auf dem Bild 3. von links) in Rundbriefen nieder, die unter →http://www.sofia-blog.de/author/jakob-eisel/ zu finden sind. Viel Spaß beim Lesen und Turagusuhuza cyane cyane, Haarald!

Auch schon seit einiger Zeit lebt Ignace Ruziga aus Matimba (auf dem Bild 2. von links) in Bendorf bei Familie Eisel. Zusammen mit Jean de Dieu Mbarushumikiza (leider nicht auf dem Bild) verrichtet er ebenso einen Freiwilligendienst im Kontext unserer Parnterschaft. Schön, dass ihr hier seid und dass ihr bei vielen KSJ-Veranstaltungen mit dabei seid!

Über ihren Freiwilligendienst berichtete unter anderem auch das Bistum Trier. Der Artikel ist →hier zu finden.

KSJ Trier 26. Juli 2017 Permalink

Murakaza neza Jean, Claudine na Claudine!

(<– Artikelbild: War 2011 die erste Freiwillige, die wir aus Matimba bei uns begrüßen durften: Eugenie Mutesi)

Einladung zur Willkommensfeier der neuen Freiwilligen aus Matimba

Auch in diesem Jahr dürfen wir insgesamt drei Freiwillige aus unserer Partnergemeinde Matimba in unserem Umkreis begrüßen:

Jean Damascene (Inshuti), Claudine (KSJ) und nochmal Claudine (Freiwillige vom Johannes Gymnasium Lahnstein) weiterlesen →

KSJ Trier 13. Februar 2016 Permalink

KSJ Trier 3. Januar 2016 Permalink

„Kultur der Aufmerksamkeit gegenüber sexualisierter Gewalt“

Ruandisch-deutsche Fachtagung vom 9. bis 13. September in Haus Wasserburg

Rund 20 Teilnehmende waren der Einladung zur 5-tägigen Fachtagung in das Haus Wasserburg in Vallendar gefolgt, zu der die KSJ Trier (Katholische Studierende Jugend) und SOFIA (Soziale Friedensdienst im Ausland, Trier) eingeladen hatten. Zu den Teilnehmenden gehörten ehemalige Freiwillige, die ihren Dienst in Ruanda und Bolivien bereits hinter sich haben, Teamer und Teamerinnen der KSJ, Vertreter des Inshuti-Partnerschaftsvereins und eine Vertretung von Misereor. Auch Teilnehmende aus der Partnergemeinde Matimba/Ruanda waren gekommen, um sich gemeinsam mit Fachleuten darüber zu beraten, wie Prävention und eine Kultur der Aufmerksamkeit zu einem gemeinsamen Anliegen in den Projekten der Partnerschaften werden könnte. Die Tagung war ein Pilotprojekt, gewachsen aus der Erkenntnis, dass auch hier Aufklärung dem Schutz von Kindern und Heranwachsenden dienen muss und klare Vereinbarungen für den Fall konkreter sexualisierter Gewalt erforderlich sind. weiterlesen →

Jutta Lehnert 16. September 2015 Permalink

Murakaza neza Clementine!

Herzlich Willkommen Clementine!

Nach einigem Terminchaos hat am 17.5. nun doch endlich eine verspätete Willkommens- und Geburtstagsfeier für Clemantine im KSJ- Büro in Bendorf statt. Clemantine ist nach Eugenie und Allen als dritte Freiwillige seit etwa einem Monat in Deutschland. Sie kommt aus Musheri, einer Untergemeinde von Matimba, und wohnt nun für ein Jahr bei einer netten Familie in Vallendar. Sie arbeitet in Einrichtungen des Heinrich Haus in Engers und Neuwied.

Zur Feier waren einige Jugendliche der KSJ, sowie Eltern und Sympathisant_innen gekommen, die netterweise sogar noch selbst gemachtes Essen (wovon es dann schließlich reichlich gab) mitgebracht hatten. Es war ein schöner Abend mit vielen guten Gesprächen. weiterlesen →

Jonas Becker 19. Mai 2014 Permalink

Zurück nach oben zum Anfang