KSJ Trier

KSJ Trier

Katholische Studierende Jugend Diözese Trier

Begegnung mit den Jugendlichen aus Matimba!

Persönlicher Bericht einer Teilnehmerin

Ruanda ist ein sehr schönes Land und es gibt unzählig viele Gründe, dorthin zu fahren. Einer unserer wichtigsten Motivationen war es, die Partnerschaft zu stärken, die seit 2006 zwischen Haus Wasserburg und der KSJ mit der Gemeinde aus Matimba im Norden von Ruanda besteht.  Read more →

Ausstellung „Kinder im KZ Theresienstadt“ in der KSJ

Hinweis auf die Ausstellung in der KSJ Weberbach

Vergangenen Sonntag, den 14. Oktoner 2012, eröffnete das Referat für Antirassismus und Antifaschismus des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität Trier die Wanderausstellung „Kinder im KZ Theresienstadt – Zeichnungen, Gedichte, Texte“ in den Räumlichkeiten der Katholischen Studierenden Jugend Trier (KSJ). Zum Auftakt der Ausstellung erzählte Edith Erbrich, jüngste Tochter eines jüdisch-katholischen Ehepaares aus Frankfurt am Main, den rund 50 interessierten Besuchern und Besucherinnen eindrucksvoll, wie sie noch Anfang 1945 als damals siebenjähriges Mädchen von den Nationalsozialisten in das Konzentrationslager Theresienstadt verschleppt wurde – und es überlebte. Read more →

Besuch in der Weberbach!

Die Geschichts – AG der IGS Trier besucht die „KZ Theresienstadt-Ausstellung“

Bereits in den letzten Wochen hat sich die Geschichts-AK mit dem Thema Holocaust und Nationalsozialismus beschäftigt. Wir haben uns viele Bilder, Tagebucheinträge und kleine Filmausschnitte angeschaut, um diesem sensiblen Thema näher zu kommen. Heute am 17.10 nutzen wir die Gelegenheit die derzeitige Ausstellung in der KSJ zu besuchen. Read more →

KSJ zurück aus Ruanda!

Bericht über die Jugendbegegnung vom 2.10. bis 14.10.2012 in Matimba, Ruanda

Jenseits aller offiziellen politischen Delegationen nach Ruanda fand eine wirkliche Begegnung zwischen der katholischen Jugendgruppe von Matimba, Ruanda, und 14 Jugendlichen von Haus Wasserburg und aus der KSJ Trier in Ruanda statt. Die erste Woche verbrachten sie in der Partnergemeinde Matimba, die im Norden des Landes in Grenznähe zu Uganda liegt, mit gemeinsamen Aktionen, Gesprächsrunden, Tänzen und Ausflügen in die Umgebung. Die ruandische Gruppe lud zum Umuganda ein; das ist ein freiwilliger Arbeitseinsatz, der sozialen Projekten dient. Read more →

Stellungnahme der KSJ Trier zur Umgangsweise mit Fällen sexualisierter Gewalt von Mitarbeitern der Seelsorge im Bistum Trier

Auch mehr als zwei Jahre nach den großen öffentlichen Skandalen in Deutschland, die immer neue Fälle ans Licht brachten, verweigert die Kirche den ehrlichen Blick in die eigenen Abgründe. Die strukturellen Zusammenhänge nicht erkennen zu wollen, ist der Hauptgrund für ihre Orientierungslosigkeit und ihren unangemessenen Umgang mit den Opfern. Das führt zur unbewussten Übernahme von Täterstrategien und zur Benutzbarkeit von Tätern. Eine evangeliumsgemäße, an den Erkenntnissen der Humanwissenschaften und am eigenen Kirchenrecht ausgerichtete Vorgehensweise legt folgendes nahe: → komplette Stellungnahme als Download

Alle Beiträge, Stellungnahmen und Hintergründe der letzen Jahre zum Themenkomplex sexualiserte Gewalt, Missbrauch und Prävention finden sich unter dem Tag → sexualiserte Gewalt.

KSJ Trier 22. September 2012 Leave A Comment Permalink