KSJ Trier

KSJ Trier

Katholische Studierende Jugend Diözese Trier



Einladung zur Frühjahrsdiözesankonferenz

Liebe_r KSJler_in,

hiermit laden wir dich recht herzlich zu unserer diesjährigen Frühjahrsdiözesankonferenz vom 18.02. – 19.02.2017 im Jugendhaus Rascheid ein. Die Frühjahrs-DiKo ist eins der beschlussfassenden Gremien auf Diözesanebene und dient dazu die Arbeit des letzten halben Jahres zu reflektieren und zukünftige Arbeiten und Aufgaben zu koordinieren und neu aufzustellen.

weiterlesen →

KSJ Trier 14. Januar 2017 Permalink

2nd Hemd & Hose – der etwas andere Kleidermarkt

Wer das Besondere sucht, ist bei uns genau richtig!

Im Angebot sind Dirndl und Lederjacken, T-Shirts, Klamotten im Stil der 70er und 80er Jahre, Abendkleider und sogar Brautkleider (!), Kinder-Kleidung sowie eine große Auswahl an modischen Accessoires (Taschen, Gürtel, Mützen, Hüte, Schals, Tücher, Krawatten). Und wer ein (Karnevals-) Kostüm sucht, findet hier eine große Auswahl zu kleinen Preisen. Außerdem gibt es ein breites Angebot an guter Second-Hand-Kleidung (Marken) für den Alltagsgebrauch. weiterlesen →

KSJ Trier 13. Januar 2017 Permalink

Aufruf „Koblenz bleibt bunt – kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus“

„Am 21. Januar 2017 will die Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“ (ENF) aus dem Europäischen Parlament einen Kongress in Koblenz abhalten. Zur Veranstaltung werden bis zu 1000 Personen aus dem rechtspopulistischen und rechtsradikalen Spektrum erwartet.“

Vor Ort ist eine Gegendemonstration von verschiedenen Bündnispartnern geplant. Wir als christlicher Jugendverband unterstützen diesen Aufruf, um ein klares Zeichen gegen rechte Hetze und gegen das Etablieren menschenverachtender Gesinnungen in unserer gesellschaftlichen Mitte zu setzen.
Kommt am Samstag den 21. Januar 2017 um 11 Uhr an den Koblenzer Hauptbahnhof und macht euch stark für ein buntes Koblenz! weiterlesen →

KSJ Trier 13. Januar 2017 Permalink

KSJ Trier 3. Januar 2017 Permalink

Theologische Tagung

Gerechter Frieden

Wer die Zeitung aufschlägt, das Radio anschaltet oder Nachrichten schaut, wird feststellen, dass Krieg und Militarismus weltweit auf dem Vormarsch scheinen. Neben völkischem Gedankengut liefert immer wieder religiöser Fundamentalismus das ideologische Korsett für gewaltsame Konflikte. Das befreiende Potential von Religionen wir all zu oft in Herrschaftsinteressen eingebunden. Frieden heißt dann, gesellschaftliche Ungerechtigkeiten zu vertuschen und diejenigen zum schweigen zu bringen, die für einen gerechten Frieden eintreten. weiterlesen →

KSJ Trier 29. November 2016 Permalink

Zurück nach oben zum Anfang