KSJ Trier

KSJ Trier

Katholische Studierende Jugend Diözese Trier

Positionen

All of the posts under the "Positionen" category.

Der Staat verfehlt seine Verpflichtungen

Stellungnahme der KSJ-Trier vom 04.03.2018

Die Debatte um die Tafel in Essen geht am eigentlichen Thema vorbei! Natürlich ist es falsch, bestimmte Bedürftige von der Tafel auszuschließen. Das eigentliche Problem liegt jedoch Read more →

Macht in der Kirche

Stellungnahme der KSJ-Trier vom 04.03.2018

In der aktuellen #metoo und „time’s up“ Debatte in und um Hollywood wird wieder einmal deutlich, dass das Fundament jeglicher Übergriffe die Macht ist. Produzenten, Regisseure und Schauspieler nutzen ihre Machtposition aus, um ihrem Machtverlangen durch sexualisierte Gewalt nachzugehen und decken ihre Taten dann gegenseitig.
Auch die katholische Kirche ist ein Machtsystem. Hier ist das  Read more →

Präventionskonzept der KSJ Trier

Die Prävention sexualisierter Gewalt ist der KSJ Trier ein wichtiges Anliegen und so beschäftigen wir uns schon länger mit diesem Thema auf gesellschaftlicher, kirchenpolitischer und verbandlicher Ebene (alle entsprechenden Beiträge und veröffentlichten Stellungnahmen finden sich unter dem Tag → sexualisierte Gewalt).

Eine Auseinandersetzung mit den eigenen Strukturen, das Konzipieren von Maßnahmen und Plänen und deren Umsetzung, Überprüfung und Anpassung verstehen wir dabei als einen nicht abschließbaren, den gesamten Verband übergreifenden Prozess.

Auf der Diözesankonferenz vom 18.02.2017 wurde schließlich ein vorläufiges Präventionskonzept für die KSJ Trier vorgestellt und diskutiert. Dessen Abstimmung erfolgt voraussichtlich im Herbst 2017.

Dieses aktuelle Konzept, hilfreiche Links und Literarur sowie mehr zum Thema findet ihr hier: →Prävention sexualisierter Gewalt

Aufruf „Koblenz bleibt bunt – kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus“

„Am 21. Januar 2017 will die Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“ (ENF) aus dem Europäischen Parlament einen Kongress in Koblenz abhalten. Zur Veranstaltung werden bis zu 1000 Personen aus dem rechtspopulistischen und rechtsradikalen Spektrum erwartet.“

Vor Ort ist eine Gegendemonstration von verschiedenen Bündnispartnern geplant. Wir als christlicher Jugendverband unterstützen diesen Aufruf, um ein klares Zeichen gegen rechte Hetze und gegen das Etablieren menschenverachtender Gesinnungen in unserer gesellschaftlichen Mitte zu setzen.
Kommt am Samstag den 21. Januar 2017 um 11 Uhr an den Koblenzer Hauptbahnhof und macht euch stark für ein buntes Koblenz! Read more →

get_footer() ?>